Grünes Licht für den neuen Institutsnamen

  Institut für Baumanagement, Digitales Bauen und Robotik im Bauwesen

Seit dem 27.09.2021 ist es offiziell: Das Institut für Baubetrieb trägt den neuen Namen „Institut für Baumanagement, Digitales Bauen und Robotik im Bauwesen“(kurz: „ICoM“, abgeleitet von Construction Management).

Aufgrund der Institutsübernahme von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert hat sich der Forschungsbereich am Institut für Baubetrieb um die Felder Digitale Transformation und angewandte Robotik im Bauwesen erweitert. Die Neuausrichtung wird auch in der Lehre viele Neuerungen und Abwechslungen mit sich bringen, auf welche die Studierenden gespannt sein dürfen!

Somit verdiente das Institut einen neuen Namen, welcher dem breiten Forschungsspektrum des Lehrstuhls gerecht wird:

Institut für Baumanagement, Digitales Bauen und Robotik im Bauwesen

Engl.: Institute for Construction Management, Digital Engineering und Robotics in Constructions (ICoM)

Nachdem nun der Name feststeht, darf ein passendes Corporate Design natürlich nicht fehlen. Das Team arbeitet derzeit eng mit einem Grafikdesigner und der Marketing-Abteilung der RWTH zusammen, um ein ansprechendes Logo für das ICoM zu gestalten – die Entwurfsphase ist bereits abgeschlossen; jetzt geht es an den Feinschliff. Schauen Sie doch in einigen Wochen noch einmal auf unserer Homepage vorbei, um up to date zu bleiben.